< Zurück zur Übersicht

Credit: Vard Group

PALFINGER rüstet erstmals Roboterschiffe aus

15. April 2021 | 15:33 Autor: Grayling Austria Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Insgesamt acht Roboterschiffe ergänzen die neu eingeführte Armada-Flotte von Ocean Infinity, einem amerikanischen Marine-Robotik-Unternehmen, das autonome Roboter für Einsätze ohne Besatzung verwendet. Erstmals wurde PALFINGER von VARD, dem weltweit tätigen Entwickler und Schiffsbauer für Spezialschiffe, als Lieferant für Roboterschiffe ausgewählt.

Mit seiner Roboterflotte Infinity sammelt und analysiert das 2017 gegründete US-Unternehmen Ocean Infinity Daten aus den Weltmeeren. Während Infinity aus autonomen Unterwasserfahrzeugen besteht, soll eine zweite Flotte namens Armada im Jahr 2021 in Betrieb genommen werden, bei der Roboterschiffe an der Wasseroberfläche agieren.

In den kommenden Jahren wird diese Flotte um Schiffe erweitert, die als einzigartige Mehrzweckplattformen fungieren und von der norwegischen VARD Gruppe entworfen und gebaut werden. PALFINGER stattet diese Schiffe mit Bereitschaftsbooten und Davits sowie mit Anker- und Verholwinden aus. Es ist das erste Mal in der Geschichte von PALFINGER, dass das Unternehmen an einem Roboterschiff-Projekt dieser Art beteiligt ist.

Ein großer Sprung nach vorne
2022 wird die Serie von acht Schiffen die neu eingeführte Armada-Flotte auf insgesamt 17 Roboterschiffe erweitern. Diese wurden speziell für den Einsatz als Multifunktionsschiffe konzipiert und werden die globalen Operationen von Ocean Infinity von ihren Kontrollzentren aus unterstützen. Mit einer Länge von 78 und einer Breite von 15 Metern sind diese Schiffe die ersten ihrer Art und stellen für die maritime Industrie einen großen Sprung nach vorne dar.

Maßgeschneiderte Ausrüstung für autonome Einsätze
PALFINGER wird Winden liefern, die speziell für autonome Einsätze konzipiert und entwickelt wurden. "Wir arbeiten schon seit langem eng mit der VARD-Gruppe zusammen, um maßgeschneiderte Ankerwinden zu entwickeln. Diese erfüllen alle notwendigen Anforderungen – speziell für den autonomen und ferngesteuerten Betrieb – und wir sind stolz, dass unsere Technologie und Lösungen für diese innovativen Schiffe ausgewählt wurden," sagt Gunther Fleck, Vice President Sales & Service Region Marine bei PALFINGER.

Die Winden mit allen ihren Funktionen sind elektrisch betrieben und umfassen eine breite Palette von Sicherheits- und Redundanzlösungen. Diese ermöglichen einen reibungslosen Betrieb an Bord von Schiffen ohne Besatzung. Neben den Winden wird PALFINGER auch Davits und Bereitschaftsboote liefern. Letztere sind für den Betrieb in den anspruchsvollsten Umgebungen gebaut und entsprechen den aktuellen Vorschriften der maritimen Industrie.

Die neuen Roboterschiffe werden auf der VARD-Werft Vard Vung Tau in Vietnam gebaut. Ihre Auslieferung ist für den Zeitraum von Mitte 2022 bis Ende 2023 geplant.

Über PALFINGER
Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit rund 11.000 Mitarbeitern, 34 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten garantiert PALFINGER unmittelbare und optimale Kundennähe.

Als Technologieführer strebt das Unternehmen danach, durch ökonomisch und ökologisch zukunftsfähige Lösungen und Produkte den Unternehmenserfolg seiner Partner langfristig zu sichern. Auf Basis seiner breitgefächerten Modellpalette treibt PALFINGER daher die Einsatzmöglichkeiten für Digitalisierung und Künstliche Intelligenz voran.

Als globales Unternehmen mit starken regionalen Wurzeln ist PALFINGER davon überzeugt, dass nachhaltiges Denken und Handeln maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Aus diesem Grund übernimmt das Unternehmen soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2020 einen Umsatz von 1,53 Mrd. Euro.

    PALFINGER AG

    Franz-Wolfram-Scherer-Str. 24, 5020 Salzburg
    Österreich
    +43 662 4684-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht