< Zurück zur Übersicht

Pappas forciert eMobilität

31. August 2021 | 11:04 Autor: Pappas Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Die Pappas Holding GmbH mit Sitz in Salzburg ist dabei, die Zukunft für die großflächige Servicebetreuung von Elektro- (und in Folge Wasserstoff-) Lkw zu gestalten. In Phase I (bis Ende 2021) werden 7 Standorte der Pappas Gruppe in Österreich zu Kompetenzzentren aufgerüstet. In einem weiteren Schritt ist die Ausweitung auf alle Pappas Nutzfahrzeug-Standorte geplant.

Pappas bereitet sich gemeinsam mit Mercedes-Benz Trucks Österreich auf die Einführung der Mercedes-Benz eTruck-Mobilität vor. Dabei ist der eActros der erste, in Serie produzierte Mercedes-Benz Lkw mit einem vollelektrischen Antrieb. Die Serienproduktion der ersten Modelle läuft im Oktober 2021 an und wird in den folgenden Monaten um weitere Achskonfigurationen, Radstände und Ausstattungen erweitert.

„Schon jetzt wird in die Schulung unserer Mitarbeiter und in die technische Ausstattung bei den Pappas Betrieben in Wiener Neudorf, Wien Nord, Linz, Eugendorf, Hall, Premstätten und St. Johann im Pongau investiert, um für die neue eÄra im Nutzfahrzeug-Bereich gerüstet zu sein, und für unsere ersten eTruck- Kunden eine perfekte Gebietsabdeckung und -betreuung sicherzustellen“, erklärt Günter Graf, COO der Pappas Holding.

Zusätzlich werden die erwähnten Standorte für die Betreuung von Wasserstoffbetriebenen Lkw fit gemacht. Pappas schafft so Voraussetzungen für den Einsatz von nachhaltiger, umweltfreundlicher und effizienter Lkw-Technologie. „Die rechtzeitige Servicenetzabdeckung für neue Produkte ist Grundvoraussetzung, um eine hohe Akzeptanz, Sicherheit und Vertrauen bei potenziellen Kunden und Interessenten sowie maßgeblichen Entscheidungsträgern zu erreichen,“ ist Günter Graf überzeugt.

Die Pappas Holding GmbH
Der Pappas Konzern gehört zu den größten und innovativsten Automobilhandelsbetrieben Mitteleuropas und befindet sich zu 100 % in Familienbesitz. Die Geschichte des Unternehmens ist unmittelbar mit seinen Gründern, den Brüdern Georg und Dimitri Pappas, und deren Verdiensten rund um Aufbau und Erfolg der Automarke Mercedes-Benz, verbunden. Aktuell zählt der Konzern 2.943 MitarbeiterInnen (davon 377 Lehrlinge) und ist mit mehr als 40 Standorten in Österreich, Ungarn und Bulgarien vertreten.

  • uploads/pics/C972385_eActros_Technik.jpg

Pappas Holding GmbH

Innsbrucker Bundesstraße 111, 5020 Salzburg
Österreich
+43 662 4484-0
[email protected]pappas.at
www.pappas.at

Details


< Zurück zur Übersicht