< Zurück zur Übersicht

SIG investiert 12 Millionen Euro in eine Pilotanlage für das neue Tech Center Europe, das in der Nähe der SIG-Packungswerke am deutschen Standort Linnich entstehen wird.

SIG Combibloc investiert 12 Millionen Euro in ein neues Tech Center Europe

09. September 2021 | 09:15 Autor: SIG Startseite, Salzburg

Saalfelden (A) Das neue Tech Center wird SIG-Kunden zusätzlichen Mehrwert bieten und dazu beitragen, die Entwicklung neuer Produkt- und Verpackungsinnovationen zu beschleunigen, um vor allem der weiter wachsenden Nachfrage nach besonders nachhaltigen Verpackungslösungen gerecht zu werden. Das Tech Center Europe wird ein wichtiger Hebel sein, um die Entwicklung und Validierung solcher Verpackungslösungen und innovativer Verpackungsmaterialien noch schneller und effizienter zu machen.

Im neuen Tech Center Europe werden die bestehenden F&E-Einrichtungen „Test Field & Prototyp“ und „combiLab“ durch eine neue Pilotanlage ergänzt, in der modernste Extrusions- und Finishing-Technologien sowie anspruchsvolle Qualitätsmesssysteme und Prüfverfahren zum Einsatz kommen werden. Das wird die Möglichkeiten und Kapazitäten zur Prüfung der Serienproduktionsfähigkeit und -reife, zur Systemvalidierung und für zukünftige digitale Technologien deutlich erhöhen.

Die Pilotanlage, die nach den neuesten und effektivsten Energiestandards und Hygienevorschriften für die Verarbeitung von Lebensmitteln gebaut werden wird, soll Ende 2022 in Betrieb genommen werden. Durch die Möglichkeit, Testabfüllungen in kleinen Stückzahlen durchzuführen, werden Produktentwicklungen, die gemeinsam mit Kunden erfolgen, ebenso beschleunigt wie Innovationszyklen. Die Pilotanlage wird außerdem als Vorzeigeobjekt dienen und zu einem modernen Ort für Projektinteraktionen mit Kunden sowie für Meetings mit Stakeholdern werden.

Marcel Schopen, Department Manager Test Field, Prototype & Pilot Plant bei SIG: „Unser neues Tech Center Europe wird uns helfen, neue Produkte und Verpackungslösungen noch schneller und effizienter auf den Markt zu bringen. Es wird unseren Kunden helfen, den Trends und den sich ändernden Verbraucherbedürfnissen immer einen Schritt voraus zu sein. In der Pilotanlage und im Test Field unseres Tech Centers unterstützen wir alle Prozesse von Anfang an, einschließlich der Sleeve-Produktion, der Abfüllung von Produkten und der Verpackung auf Paletten.“

Das Tech Center Europe wird die Entwicklung neuer Produkte und Verpackungen beschleunigen, die nachhaltigen Verpackungslösungen von SIG erweitern und SIG-Kunden bei der Markteinführung von neuen Produkten unterstützen. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden stellt SIG mit der Wahl der richtigen Produkt- und Verpackungskonzepte die Weichen, um die Anforderungen der Verbraucher zu erfüllen und den Erfolg der Kunden voran zu treiben.

José Matthijsse, President & General Manager Europe bei SIG: „Unser neues Tech Center wird Kapazitäten für Verpackungsinnovationen schaffen, die das zukünftige Wachstum von SIG in Europa prägen werden. Es wird uns in die Lage versetzen, gemeinsame Projekte mit unseren Kunden zu entwickeln und ihre Bedürfnisse noch besser zu erfüllen. Dadurch werden unsere Partnerschaften weiter gestärkt und der Service, den wir unseren Kunden in Europa bieten, wird erweitert.“

Über SIG
SIG ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel und Getränke auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchenden auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbrauchenden gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Way Beyond Good verfolgt das Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.

SIG wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.900 Mitarbeitenden weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2020 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. SIG hat ein AA ESG-Rating durch MSCI, eine Bewertung von 18,8 (geringes Risiko) durch Sustainalytics und ein Platin CSR-Rating durch EcoVadis. 

    SIG Combibloc GmbH & Co KG

    Industriestraße 3, 5760 Saalfelden
    Österreich
    +43 6582 799-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht