< Zurück zur Übersicht

„Wir wollen den Mitarbeitern einen nachhaltig sicheren und attraktiven Arbeitsplatz bieten, damit sie gerne herkommen und bestenfalls bei uns in Rente gehen. Unsere Führungskräfte investieren 20 % ihrer Zeit für Personalentwicklung. Je zufriedener unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind, desto erfolgreicher sind wir am Markt“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Neutatz.

Sonnenschutzspezialist Schlotterer als bester Arbeitgeber ausgezeichnet

31. März 2021 | 09:36 Autor: Schlotterer Startseite, Salzburg

Adnet (A) Das Wirtschaftsmagazin trend veröffentlicht in seiner neuesten Ausgabe (März 2021) das Ergebnis einer österreichweiten Untersuchung von trend in Kooperation mit Statista, kununu und Xing. Der Adneter Sonnenschutzspezialist erreicht 8,22 Punkte bei einem maximalen Score von 10 und schafft damit Platz 1 der bestplatzierten Arbeitgeber im Werkstoff-Ranking. Im Gesamtranking erreicht Schlotterer Platz 22 der 300 besten Arbeitgeber in Österreich. Mehr als 220.000 einzelne Bewertungen liegen dieser Untersuchung zu Grunde.

Seit Jahresbeginn 2021: Bereits 65 neue Arbeitsplätze geschaffen
Seit Beginn des Jahres wurden bereits 65 zusätzliche Mitarbeitende bei Schlotterer in Adnet ein-gestellt – 49 in der Produktion und 16 Angestellte. Geplant sind insgesamt 75 Neueinstellungen für 2021: 50 Produktionsarbeiter, 22 Angestellte und 3 Lehrlinge. Ein Arbeitsplatz bei Schlotterer ist für Fachkräfte und Quereinsteiger interessant. Für Quereinsteiger ist eine einfache spezifische Zweckausbildung bei Schlotterer ausreichend. Zudem werden Fachkräfte und Spezialisten mit technischen Ausbildungen für die Bereiche Entwicklung, Technologie und Digitalisierung gesucht. Bis 2035 sind jährlich weitere 50-70 Mitarbeiter geplant. „Uns ist es wichtig, dass wir den Bewerbern schon beim Recruiting ein möglichst offenes getreues Bild vermitteln – wie tickt Schlotterer, wie ticken die Führungskräfte. Ohne „schnuppern“ wird bei uns kein Mitarbeiter eingestellt - so wissen beide Seiten, ob wir zueinander passen. Beim Onboarding geht es dann ganz schnell, dass unsere neuen Mitarbeiter vom positiven Wir-Gefühl bei Schlotterer begeistert sind und zum „Team Schlotterer“ gehören“, erklärt Geschäftsführer Wolfgang Neutatz.

Unternehmenskultur: Starker Team-Geist
Sonnenschutzspezialist Schlotterer im Salzburger Adnet ist Marktführer und einer der größten Arbeitgeber im Tennengau. Das Unternehmen bietet für rund 570 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (02/2021) gut bezahlte und vielseitige Jobmöglichkeiten in der technischen Entwicklung, Produktion und Administration. Schlotterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind langfristig im Unternehmen und viele davon arbeiten bereits in zweiter Generation im Team von Schlotterer. Geschäftsführer Wolfgang Neutatz betont: „Wir sehen uns als fürsorglicher Arbeitgeber, haben flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege, gehen wertschätzend miteinander um und pfle-gen eine Kommunikation auf Augenhöhe. Wir haben die besten Mitarbeiter, auch weil sie sich bei uns gut weiterentwickeln können.“ Die Unternehmenskultur von Schlotterer ist geprägt von einem starken Team-Geist.

Erfolgsfaktor: Zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Die Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH hat den Erfolgskurs auch im Corona Jahr fortgesetzt: Im Jahr 2020 stieg der Umsatz um 16 Prozent auf 98 Mio. Euro (2019: 84,8 Mio.). „Das hat all unsere Erwartungen übertroffen“, sagt Neutatz. Hauptgründe sind der Klimawandel und der Trend zu großen Glasflächen in der Architektur. “Dieses Ergebnis ist natürlich der Innovations-kraft und dem technischen Know-how unseres Teams zu verdanken“, betont Geschäftsführer Wolfgang Neutatz erfreut. Viele Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sind in Zeiten wie diesen, zusätzliche attraktive Anreize, um bei Schlotterer arbeiten zu wollen. „Wir wollen den Mitarbeitern einen nachhaltig sicheren und attraktiven Arbeitsplatz bieten, damit sie gerne herkommen und bestenfalls bei uns in Rente gehen. Unsere Führungskräfte investieren 20 % ihrer Zeit für Personalentwicklung. Je zufriedener unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind, desto er-folgreicher sind wir am Markt“, sagt Neutatz.

Sehr gutes Zeugnis
Um zu wissen, wie zufrieden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind, werden seit vielen Jahren regelmäßig Mitarbeiterbefragung bei Schlotterer durchgeführt. Geschäftsführer Wolfgang Neutatz: „Das Team von Schlotterer stellt unserem Unternehmen immer ein sehr gutes Zeugnis aus. Wir fragen unser Team, wie es über das Unternehmen denkt, ob man mit der Arbeitsumgebung und den Aufgaben zufrieden ist. Letztendlich wollen wir wissen, ob unsere Mitarbeiter motiviert sind.“ Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Identifikation mit dem Unternehmen ist immer über 70 %. Wesentliche Erfolgsfaktoren sind die Unternehmenskultur und eine faire über-durchschnittliche Entlohnung. Ab dem zweiten Dienstjahr zahlt Schlotterer rund 6.000 Euro Er-folgsbeteiligungen pro Kopf – und das zusätzlich zu den attraktiven Löhnen und Gehältern, die der Kollektivvertrag der Metallindustrie ohnehin vorsieht.

Work-Life Balance
Die Work Life Balance muss für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter passen: Als mitarbeiterori-entierter Arbeitgeber werden bei Schlotterer interne- und externe Weiterbildungsmaßnahmen und Homeoffice gefördert. Bis zu 95 % der Mitarbeitenden in der Verwaltung arbeiten an zwei Tagen pro Woche im Homeoffice. 29 Prozent der Belegschaft sind Frauen und 22 Nationen sind im Team Schlotterer vertreten. „Wir nehmen aufeinander Rücksicht und wollen eine seriöse Ar-beitsbelastung. Angestellten werden keine Überstunden ausgezahlt, dafür haben wir unser flexibles Gleitzeitmodell. Außerdem legen wir großen Wert auf ergonomische Arbeitsplätze – auch in der Produktion“, erklärt Neutatz.

Eigene Lehrlingsausbildung und Übernahmeperspektiven
Im eigenen Schlotterer Ausbildungszentrum werden jedes Jahr 2-3 Lehrlinge für die Lehre zum Sonnenschutztechniker/in ausgebildet. Eine praxisnahe Ausbildung bei attraktiven Lehrlingsgehalt und der Perspektive auch nach der Lehre weiter bei Schlotterer beschäftigt zu sein, ist bei Bewerbern sehr beliebt.

Über Schlotterer
Die Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH ist Österreichs Marktführer für außenliegenden Sonnenschutz. Am Standort Adnet in Salzburg produzieren über 570 Mitarbeiter Sonnenschutz, Insektenschutz- und Pollenschutzelemente in mehreren tausend Varianten und in mehr als 200 verschiedenen Farben. Die Produktpalette umfasst Rollläden, Raffstoren, das BLINOS ROLLO und Textilen Sonnen-, Insekten- und Pollenschutz. Alle Produkte werden von Schlotterer selbst entwickelt. Sie sind im Sonnenschutzfachhandel und bei namhaften Fensterherstellern erhältlich.

  • Viele Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sind in Zeiten wie diesen, zusätzliche attraktive Anreize, um bei Schlotterer arbeiten zu wollen.
    uploads/pics/1Schlotterer_Weiterbildung.jpg
  • Ein Arbeitsplatz bei Schlotterer ist für Fachkräfte und Quereinsteiger interessant. Für Quereinsteiger ist eine einfache spezifische Zweckausbildung bei Schlotterer ausreichend. Zudem werden Fachkräfte und Spezialisten mit technischen Ausbildungen für die Bereiche Entwicklung, Technologie und Digitalisierung gesucht.
    uploads/pics/2Schlotterer_Produktion.jpg
  • Schlotterer bildet jährlich 2-3 Lehrlinge zum Sonnenschutztechniker/in aus. Eine praxisnahe Aus-bildung bei attraktiven Lehrlingsgehalt und der Perspektive auch nach der Lehre weiter bei Schlotterer beschäftigt zu sein, ist bei Bewerbern sehr beliebt.
    uploads/pics/3Schlotterer_Lehrlingsausbildun.jpg
  • „Wir sehen uns als fürsorglicher Arbeitgeber, haben flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege, gehen wertschätzend miteinander um und pflegen eine Kommunikation auf Augenhöhe. Wir haben die besten Mitarbeiter, auch weil sie sich bei uns gut weiterentwickeln können“, so Geschäftsführer Wolfgang Neutatz.
    uploads/pics/Schlotterer_Geschaeftsfuehrung_Neutatz.jpg

Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH

Seefeldmühle 67 b, 5421 Adnet
Österreich
+43 6245 85591-100

Details


< Zurück zur Übersicht