< Zurück zur Übersicht

Das neue Führungsteam der Schmidt Autohaus-Gruppe von links: Geschäftsführer Josef Nußbaumer, Prok. Dietmar Gruber, Herbert Kreiseder (kaufmännischer Leiter), Prok. Stefan Kröll und Prok. Andreas Klappacher. (Foto: Neumayr)

Dietmar Gruber, Andreas Klappacher und Stefan Kröll neu im Führungsteam bei Schmidt Automobile

29. Juli 2019 | 13:57 Autor: Hebenstreit PR Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Schmidt Automobile zählt mit sieben Standorten zu den führenden familiengeführten Autohaus-Gruppen in Österreich. Um den Erfolgskurs für die Zukunft zu sichern, wurde vor kurzem das Führungsteam erweitert. Dietmar Gruber (53), Andreas Klappacher (36) und Stefan Kröll (34) erhielten die Prokura erteilt. „Entsprechend unserem Wachstum haben wir die personellen Strukturen gestärkt, auch um uns den Herausforderungen der Zukunft zu stellen“, informiert Geschäftsführer Josef Nußbaumer, der das Unternehmen gemeinsam mit dem kaufmännischen Manager Herbert Kreiseder leitet.

Breites Fachwissen
Dietmar Gruber ist seit elf Jahren im Unternehmen. Der Oberösterreicher (Vöcklabruck) zeichnet für die Markenleitung Volvo bei Schmidt Automobile verantwortlich. Andreas Klappacher aus Bad Vigaun zählt seit drei Jahren zum Team und leitet die Marke Ford. Stefan Kröll ist seit neun Jahren bei der Autohaus-Gruppe. Der Pinzgauer (Unken) ist Chef des Teilezentrums. „Das Know-how unserer erfahrenen Mitarbeiter ist wichtig, um intern und extern die richtigen Weichen zum optimalen Zeitpunkt zu stellen. Denn die Herausforderungen der Mobilität wachsen rasant“, so Nußbaumer.

Wichtiger Arbeitgeber
Die Schmidt Autohaus-Gruppe ist einer der größten Ford-Händler Österreichs, beschäftigt aktuell 202 Mitarbeiter, darunter 33 Lehrlinge und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 95,2 Millionen Euro.  Mit Standorten in der Stadt Salzburg, in Hof, Tamsweg, Kitzbühel, Mattighofen und Wals sowie einem Servicebetrieb in Wien, ist Schmidt Automobile einer der Branchenleader in Österreich. Das Automarken-Portfolio wurde im Laufe der Jahre um Volvo und Mazda sowie im vergangenen Jahr durch die Übernahme vom Autohaus Brötzner in Wals um Peugeot erweitert. Jährlich werden rund 3.000 Neuwagen und 1.200 Gebrauchtwagen verkauft.

    Schmidt Automobile | Oskar Schmidt GmbH

    Alpenstraße 122, 5020 Salzburg
    Österreich
    +43 662 63930-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht