< Zurück zur Übersicht

Salzburg AG senkt erneut Strom- und Erdgaspreise (Foto: Salzburg AG)

Salzburg AG senkt erneut Ernergiepreise für Strom- und Erdgas

13. Oktober 2015 | 10:39 Autor: Salzburg AG Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Die Salzburg AG gehört seit Jahren zu den günstigsten Landesenergieversorgern in Österreich und senkt nun bereits zum vierten Mal in Folge die Energiepreise bei Strom und Erdgas. Zusätzlich gibt es für die Bindung im Jahr 2016 an die Salzburg AG als Energielieferanten 15 FreistromTage bzw. 15 FreigasTage.

Die Salzburg AG senkt die Energiepreise bei allen Strom-Standardprodukten ab 1. Jänner 2016 um 0,25 ct/kWh. Damit profitieren alle Privatkunden und alle Gewerbetreibenden ohne Leistungsmessung von dieser Preisreduktion. Für einen durchschnittlichen Haushaltskunden mit einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh Strom bedeutet dies bei der Energie eine Ersparnis von rund 5 Prozent bzw. rund 12 Euro pro Jahr (brutto).

Auch beim Energiepreis für Erdgas werden die Vorteile aus der günstigen Beschaffungssituation an die Haushalts- und Gewerbekunden weitergegeben. Mit Jahresbeginn 2016 wird der Preis um 0,25 ct/kWh gesenkt. Die jährliche Ersparnis für einen durchschnittlichen Haushalt mit 15.000 kWh Jahresverbrauch liegt damit bei knapp 50 Euro.

5,5 Million Euro Entlastung für Salzburg AG-Kunden
„Ohne Unterbrechung zählen wir seit Jahren zu den drei günstigsten Landesenergieversorgern Österreichs, denn faire Preise und beste Konditionen für unsere Kunden stehen an erster Stelle“, sagt Leonhard Schitter, Vorstand der Salzburg AG und setzt fort: „Mit der erneuten Senkung von Strom- und Erdgaspreisen entlasten wir die Salzburger Haushalte und Kleingewerbebetriebe um insgesamt rund 5,5 Millionen Euro“.

„Diese vierte Energiepreissenkung in Folge beim Strom und die zweite Senkung beim Erdgas stellen unsere faire Preispolitik unter Beweis. Zudem schätzen unsere Kunden die Verlässlichkeit und den Umfang unserer Services und natürlich auch, dass unser Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen kommt“, so August Hirschbichler, Vorstandssprecher der Salzburg AG.

Mehr FreistromTage und FreigasTage für treue Kunden
Zusätzlich erhöht sich die Zahl der bekannten FreistromTage, die die Salzburg AG ihren Kunden für eine einjährige Bindung anbietet. So gibt es heuer 15 Freistrom- bzw. FreigasTage, gegenüber 12 FreiTagen im Vorjahr.

Kunden werden detailliert informiert
Die Salzburg AG wird alle Kunden persönlich über die Preissenkungen informieren. Kunden, die im OnlineService der Salzburg AG registriert sind, erhalten bereits Mitte November per E-Mail die Informationen und können die Freistrom- bzw. FreigasTage für die einjährige Vertragsauffrischung bequem online vereinbaren. Alle anderen Kunden erhalten Anfang Dezember per Post die Preisinformationen und die bekannten Bindungskarten für die Freistrom- bzw. FreigasTage. Wenn sie es möchten, können sich auch diese Kunden online binden und sich so den Gang zum Briefkasten sparen. Dazu ist nur eine einmalige, unkomplizierte Registrierung im OnlineService der Salzburg AG nötig.

Über die Salzburg AG

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation betreibt wesentliche Bereiche, die zu unser aller Lebensqualität und wirtschaftlichen Entwicklung beitragen: Energie, Mobilität und Kommunikation. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen rund um Strom, Erdgas, Fern- und Nahwärme, Verkehr (Salzburger Lokalbahnen) sowie die CableLink-Produkte Kabel-TV, Internet und Telefonie gewährleisten wir verlässliche Infrastruktur zum Leben. Damit das Leben der Salzburgerinnen und Salzburger in Zukunft noch komfortabler, vernetzter und nachhaltiger wird. Im Geschäftsjahr 2014 verzeichnete die Salzburg AG mit rund 2.000 Mitarbeitern 1,284 Mrd. Euro Umsatz.

    Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation

    Bayerhamerstraße 16, 5020 Salzburg, Österreich
    +43 662 8884-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht